Charity-Konzert ein voller Erfolg

Unter der musikalischen Leitung von Alexander Weis gab die Brass Band B10 ein Benefizkonzert in der evangelischen Kirche in Wangen zur Finanzierung eines Job-
Coaches für die Bodelschwingh-Schule. Dieser soll Jugendliche mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen bei der Vorbereitung auf das Berufsleben unterstützen.

Mit einem festlich-fanfarenartigen Stück namens „Horizons“ von Paul Lovatt Cooper eröffneten die rund 30 Musiker der Brass Band B10 unter dem Dirigat von Alexander Weis das Konzert. Eva Lauber vom Förderverein für die Bodelschwingh-Schule begrüßte herzlich die Musiker sowie die erfreulicherweise sehr zahlreich erschienenen Zuhörer in der vollbesetzten Kirche. Besonderer Gast der Brass Band B10 war diesmal die Sängerin Ulrike Marling. Vor einer dezenten Brass Band-Begleitung im Hintergrund begeisterte sie mit ihrer ausdrucksstarken Stimme das Publikum mit bekannten Titeln wie z.B. „Flashdance – What a Feeling“, der Pop-Ballade „From a Distance“ und „Gabriellas Song“ aus dem Filmdrama „Wie im Himmel“. Dass die Brass Band B10 auch einige sehr gute Instrumentalsolisten in ihren Reihen hat, war zum Beispiel bei den Titeln „Dreamcatchers“ (Traumfänger) und „Gresford“ zu hören. Der „Traumfänger“ ist ein indianisches Kultobjekt, das die guten Träume einfangen und damit den Schlaf verbessern sollte. Beim Titel „Gresford“ wird an das Grubenunglück im Bergwerk Gresford im Jahre 1934 erinnert. Die „Bergarbeiter-Hymne“ wurde sehr ausdrucksvoll von vier vor der Bühne positionierten Solisten an Flügelhorn, Althorn, Bariton und Euphonium vorgetragen. Zahlreiche Schüler der Bodelschwingh-Schule waren anwesend, die an den Darbietungen der Brass Band B10 sichtlich erfreut waren. Für das begeistert applaudierende Publikum hatten die Musiker natürlich auch eine sehr humoristische und mit witzigen Show-Elementen gespickte Zugabe bereit mit dem Titel „Under The Boardwalk“. Im Kontrast hierzu verabschiedete sich die Brass Band B10 mit einer sehr ruhigen zweiten Zugabe namens „Abide with Me“ vom Publikum.

Das Benefizkonzert war nicht nur in musikalischer Hinsicht, sondern auch für die Bodelschwingh-Schule ein voller Erfolg. Rund 3300 Euro Spenden kamen zugunsten der Finanzierung des Job-Coaches zusammen.

Quelle: http://www.swp.de/goeppingen/lokales/…
Autor: Levin Pold

Bläser-Bands begeistern Publikum


Foto: Katharina Schweiger

Unter dem Motto „Schwabenstreich 2.0“ gaben die Brass Band B10 und die im Raum Augsburg ansässige Brass Band Schwaben ein gemeinsames Konzert im Uhinger Uditorium. Die Gastband Schwaben unter der Leitung von Markus Peter, auch als die „Woodshockers“ bekannt, sind amtierender Sieger der 1. Division bei den German Open 2015. Auch die Brass Band B10 unter der Leitung von Alexander Weis hat sich durch zahlreiche Konzerte und der Teilnahme an den Deutschen Brass Band Meisterschaften fest in der Brass-Band-Szene etabliert. Bläser-Bands begeistern Publikum weiterlesen

Brass Bands begeistern Hunderte Zuhörer – Gigantische Konzerte und große Spannung bei Deutscher Meisterschaft

Der Funke sprang sofort über: Drei Tage lang begeisterten Brass Bands aus ganz Deutschland und darüber hinaus die Menschen in Bad Kissingen. Das Eröffnungs- und das Galakonzert – beide ausverkauft – brachten den Regentenbau regelrecht zum Toben, aber auch die Wettbewerbsbeiträge der 17 Bands lockten etliche Zuschauer an.Bereits beim Eröffnungskonzert riss die German Staff Band der Heilsarmee in Deutschland unter Heinrich Schmidt die Besucher regelrecht mit. Das abwechslungsreiche Programm reichte von Märschen und Swing über Musicals bis hin zu zeitgenössischen Brass-Band-Bearbeitungen. Bandleader Heinrich Schmidt hatte bewusst fröhliche Stücke gewählt, um einen Kontrast zum anschließenden Wettbewerb zu schaffen.
Brass Bands begeistern Hunderte Zuhörer – Gigantische Konzerte und große Spannung bei Deutscher Meisterschaft weiterlesen